Denn bei dir ist die Quelle des Lebens,
und in deinem Lichte sehen wir das Licht. Ps. 36,10

Termine

Was steckt hinter dem Wort Segen?

Es gibt ja unheimlich viele Redewendungen und Wortspiele mit dem Wort Segen. Fällt Ihnen auch spontan ein Spruch ein? Genau: Sich regen, bringt Segen. Meinen Segen habt ihr. Der Haussegen hängt schief. Und viele andere mehr gibt es. Aber was bedeutet dieses Wort Segen nun wirklich? Dieser Frage gehen zur Zeit ca. 15 Personen nach. Wir treffen uns jetzt im Mai Dienstags in der Evangelischen Stadtmission. Sitzen im Kreis und dürfen uns in ein wunderbares Bodenbild aus Stoffen, Tüchern, Gegenständen, Bildern und kleinen Texten versenken. Dieses Bodenbild verändert sich im Laufe des Abends und führt die Betrachter immer tiefer ins Thema. Hauptperson der diesjährigen Abende ist die biblische Person Jakob aus dem Alten Testament. Seine Herkunft, Geburt und Lebensgeschichte wird durch das Bodenbild veranschaulicht. Sein Umgang mit Gott, dem himmlischen Vater, und sein Verhalten seinen Mitmenschen gegenüber wird unter die Lupe genommen. Er bekam einen Segen - zu unrecht, aber doch von Gott gewollt - von seinem Vater zu gesprochen. Wie er damit umging und welche Wege Gott mit ihm ging, werden wir die nächsten Abende erleben. Sie können seine Geschichte selber nachlesen im ersten Buch der Bibel (1. Mose) in den Kapiteln (Abschnitten) 25 bis 33. Es ist echt spannend, was Segen so alles mit sich bringt. In der Bibel wird viel vom Segen, vom Segnen und Gesegnet werden gesprochen. Es ist also eine ziemlich wichtige Sache. Eine gute Sache obendrein, denn Segen tut einfach gut!! Es ist wie ein Lob mit drei Sternchen! Und ein Lob bekommen wir doch immer gerne, oder? Zurück zu unserem Abend: Wir bleiben aber nicht nur bei dieser Geschichte stehen. Nein, die Aspekte, die wir in der Geschichte erkennen, strahlen auch in unser persönliches Leben und in unseren Alltag hinein. Das Gehörte und Erlebte kann unser Leben verändern, neue Perspektiven auftun, Entlastung schaffen und Denkanstöße geben.

Neugierig geworden? Noch ist Zeit, auch zu kommen: Dienstag, 09. Mai , 16. Mai und 23. Mai um 19.30 Uhr bei uns in der Evangelischen Stadtmission.  

Regelmäßige Termine

Sonntag

  • 09.15 Gebetskreis
  • 10.00 Gottesdienst/Kindergottesdienst

Dienstag

  • 19.30-21.30 TREFF Jugendkreis ab 17 Jahren
  • 19.30 Gruppe Blaues Kreuz | Info »

Mittwoch

  • 18.30-20.00 Jam - Jesus and me Teeniekreis ab 6. Klasse, jeden 1. + 3. Mittwoch
  • Donnerstag
  • 9.00 -11.00  Krabbelgruppe für Kinder 0-3 Jahre - alle 14 Tage
  • 14.30 Bibelgespräch (bis 15.30) | Info »
  • 19.30 Gebetsabend (1. und 3. Donnerstag im Monat) | Info »

Samstag

16.00 Spiele-Nachmittag (1x im Monat)

19.00 KreativOase (1x im Monat - nur mit Anmeldung, wegen begrenztem Platz) 

Unsere Life Groups (Hauskreise) finden temporär in drei Blöcken verteilt im Jahr statt.

Bei Interesse fragen Sie bitte gerne uns an!